18.09.2021

19:30 Uhr

Michael Frowin:
Wegen Eröffnung geschlossen
Der Kanzlerchauffeur gibt Mutti das letzte Geleit

Am 26. September ist Schluss! Nach 16 Jahren gibt Angie das Zepter ab. Höchste Zeit, ihr den letzten roten Teppich auszurollen. Du wer könnte das besser tun als Frowin, der Kanzlerchauffeur?
Kaum ein Kabarettist hat sich dieser Kanzlerin so hingegeben wie Frowin. 2002 sorgte seine Oper „Angela“ für internationales Aufsehen – seit 2010 hat er als „Kanzlerchauffeur“ in 50 TV-Sendungen und drei Solo-Programmen sich immer wieder an der mächtigsten Frau der Welt abgearbeitet.
Nun folgt ein letzter aktueller Rundumschlag – inklusive Rückblick, Ausblick und Trauerrede.

Seit Jahren kutschiert Frowin die Kanzlerin durch die Gegend. Nun durchforstet Frowin alles, was sich in den letzten 16 Jahren angesammelt hat. Und immer steht die große Frage im Raum: Was passiert, wenn die Raute die Biege macht? Bleibt für Mutti dann nur noch Wellness? „Spa wie Kleopatra“ – nur dass Angie nicht in Eselsmilch badet, sondern in Kartoffelsuppe? 16 kurvenreiche Jahre! Was bleibt? Was kommt? Und vor allem: Wer brockt uns die nächste Suppe ein?

 

CopyrightBerndBrundert-Frowin_BBF7956 web.jpg

Foto: Bernd Brundert