24. Kunst- und Erlebnisbörse


Egal ob alt oder jung, groß oder klein, die Kunst- und Erlebnisbörse, da war für jeden etwas dabei. Am Sonntag, 04. November 2018 kamen zahlreiche Besucher in die Räume des Salzlandtheater Staßfurt.


Von 11 bis 17 Uhr präsentierten zahlreiche Künstler aus Staßfurt und der Region ihre zahlreichen und vielfältigen Kunstwerke.

Der erlebnisreiche Tag begann nach der Eröffnung durch die Vorstandsvorsitzende Bianca Görke mit einer Modenschaudes Modestübchens Stops. Ihre Models zeigten die neusten Trends für die derzeitige Herbst- und kommende Winterzeit.

Zwischen den Modepräsentationen tanzten die großen Mädels des Tanzensembles des Salzlandtheaters und begeisterten spürbar die Zuschauer.

Nach der Eröffnung der Stände strömten die Besucher von Stand zu Stand und ließen sich in den Bann der künstlerischen Werke ziehen. Hier und dort wurde von Pralinen, Cocktails, und vielem mehr probiert.

Die Besucher staunten über die bunte Vielfalt der Kunst und bewunderten Keramik, Genähtes, aus Filz hergestellte Sachen, Glaskunst, Puppen & Teddys, Schmuck, Bücher, Malerei, Grafik und reichlich mehr, besonders für die kommende Winter- und Weihnachtszeit.

Des Weiteren bot Herr Pockrandt eine Lesung über Gedichte „Der Kopf ist für das Denken rund“ an.


Zum ersten Mal bei der Kunst- und Erlebnisbörse gab es eine zweite Modenschau am Nachmittag, was sehr gut von den Besuchern angenommen wurde. Diese wurde neben dem Modestübchen auch durch das Geschäft "Devils Heart" von Undine Rosenthal bereichert.



  • Black Facebook Icon

Kontakt          Datenschutz          Impressum          AGB          Newsletter

© 2016 - 2019 – Salzlandtheater