08.03.2020

10:30 Uhr

Ein Schaf fürs Leben

Theater der Altmark

Heulend vor Hunger stapft Wolf missmutig durch den Schnee. Auf der Suche nach einem Leckerbissen für den Abend trifft er in einem Stall auf Schaf, das ihn sogleich auf eine Portion Heu einlädt. Doch Wolf hat Appetit auf Fleisch und lockt das arglose Schaf mit einer Schlittenfahrt nach »Erfahrungen« aus dem sicheren Stall raus in die Nacht. Begeistert und aufgeregt, einen berühmten Dichter-Wolf aus der großen Stadt kennengelernt zu haben, steigt Schaf zu Wolf auf den Schlitten. Los geht die wilde Fahrt. Entwaffnet durch die Offenheit des Schafes, das ihm ohne Angst begegnet, wird der Ausflug auch für Wolf zu einem unvergesslichen Erlebnis. Als Schaf Wolf dann auch noch das Leben rettet, gerät der Menüplan völlig durcheinander.

Das tierisch spannende Abenteuer beweist, wie einfach aus scheinbaren Feinden manchmal Freunde werden können. Das Puppenspiel basiert auf dem Kinderbuch der niederländischen Autorin Maritgen Matter, das 2004 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.


Puppenspiel nach dem Kinderbuch von Maritgen Matter / ab 3 Jahren

Mit: Claudia Tost
Inszenierung: Jürg Schlachter

  • Black Facebook Icon

Kontakt          Datenschutz          Impressum          AGB          Newsletter

© 2016 - 2019 – Salzlandtheater