11.06.2022

19:30 Uhr

Apfelblüten bei Nacht
Walter Sittler mit Katrin Avison und Tizian Joster

Ein sinnlicher Abend voller Zauber, Humor und Intimität, zwischen Leichtigkeit und Tiefgang!

Walter Sittler spricht und spielt intime, humorvolle und tiefe Texte über die Liebe. Sie verweben sich mit den Liedern von Katrin Avison & Tizian Jost zu einer Geschichte, sind Nachhall oder Kontrapunkt, schaffen berührende Erlebnisräume.

Charmant, humorvoll, tiefsinnig – die drei Künstler tauchen mit ihren stimmungsvollen Lyrikvertonungen und den bewegenden Texten ein in die geheimnisvolle Liebesreise zweier Menschen!

WALTER SITTLER (Erzähler):

Walter Sittler, als Deutschamerikaner in Chicago geboren, besuchte von 1978 – 1981 die Otto Falckenberg Schule an den Kammerspielen München. Von 1981 bis 1988 war er am Nationaltheater in Mannheim engagiert und anschließend bis 1995 am Staatstheater Stuttgart. Die Karriere als Schauspieler im TV und einigen Kinofilmen begann 1995. Die Produktion „Nikola“ bei RTL erhielt u.a. den Grimme Preis und Walter Sittler den deutschen Fernsehpreis als bester Schauspieler in einer Comedy. Die Serien „Girl Friends“, „Nikola“ sowie die Reihen „Ein Fall für den Fuchs“ und „Der Kommissar und das Meer“ haben ihn, neben vielen anderen Filmen, einem breiten Publikum bekannt gemacht. Daneben hat Walter Sittler nie die Bühne aufgegeben und gastiert seit Jahren mit diversen Theaterproduktionen und Lesungen in vielen Städten Deutschlands.

KATRIN AVISON (Gesang):

Katrin Avison ist Sängerin und Sprachkünstlerin. Ausdrucksstark oszilliert sie zwischen Sprechen und Sin- gen. In ihren Interpretationen singt die Sprache, spricht der Gesang. Katrin Avison erforscht Grenzberei- che.
Stilsicher bewegt sie sich zwischen den Genres Chanson, Song, Jazz, vocal improvisation und Kunstlied. Wenn Katrin Avison singt, erzählt sie jenseits der Worte Geschichten – ihr stimmlicher Ausdrucksreichtum lässt Bilder entstehen, weckt innere Erfahrungen, bewegt und berührt die Erlebniswelten ihrer Hörer.

TIZIAN JOST (Piano):

Seit 1995 ist Tizian Jost Dozent und seit 2015 Professor im Hauptfach Jazz-Klavier, bis 2008 am Richard- Strauss-Konservatorium, und seitdem – nach Fusion des Konservatoriums mit der Münchner Musikhoch- schule – an der Hochschule für Musik und Theater München. Zu seinen ehemaligen Schülern und Studenten zählen u. a. Benedikt Jahnel, Chris Gall, Marc Schmolling, Antje Uhle, Andrea Hermenau und Tim Allhoff. Seit Dezember 2012 hat Tizian Jost den Vorsitz der Landesarbeitsgemeinschaft Jazz in Bayern e.V. inne.

Er ist u. a. auf Alben von Claus Reichstaller/Axel Kühn und Sophie Wegener zu hören. Auch spielte er vier Trio-CDs unter eigenem Namen für das japanische Platten-Label Atelier Sawano ein. 2012 erschien seine CD Afternoon in Rio mit Paulo Morello, Erivelton Silva, Wolfgang Lackerschmid und Hendrik Meurkens.

Fotos: Mirjam Knickriem & Ralf Dombrowski